Lohnt es sich oder nicht, Salesforce zu lernen?

Lohnt es sich oder nicht, Salesforce zu lernen?

Blog post image

Die Bewertungen im Internet über das Programmieren mit dieser Technologie waren nicht ermutigend, aber ich beschloss, mit einem Schulungsprogramm zu beginnen.

Klicken wir oder programmieren wir?

Salesforce ist eines der beliebtesten CRM-Systeme der Welt. Wenn der Begriff fremd klingt, habe ich es schon eilig, das zu klären. CRM steht für Customer Relationship Management, was in unserer Sprache Kundenbeziehungsmanagement bedeutet. In der Praxis werden solche Systeme in vielen verschiedenen Aspekten des Betriebs von Unternehmen eingesetzt, an denen der Kunde beteiligt ist. Das einfachste Beispiel hierfür kann der Prozess für Produktbeschwerden sein. Mit Salesforce können Sie alle Schritte von der Annahme des Antragsformulars bis zur Lösung des Problems und noch weiter ausführen! Alle Daten werden verwendet, um Berichte zu erstellen und Trends in der Zukunft vorherzusagen. Dieses Beispiel ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Mit Salesforce können wir einen Online-Shop, eine Anwendung zur Steuerung der Temperatur von Restaurantkühlschränken oder eine Plattform zur Verwaltung des Empfangsraums erstellen. Alles hängt davon ab, welche Tools wir verwenden und natürlich, was unser Kunde benötigt.

Die grundlegenden Tools und Funktionen in Salesforce können tatsächlich mit der Maus konfiguriert werden, und die Tastatur ist nur zum Ausfüllen der Felder in den Formularen nützlich. Der Schlüssel hier ist jedoch das Wort „einfach“. Wie viele Kunden in der IT-Branche würden gerne ein System verwenden, das ihnen nicht die Möglichkeit bietet, es an ihre Bedürfnisse anzupassen? Hier kommt die Salesforce-Entwicklerrolle ins Spiel.

In unseren Anwendungen kommt es häufig vor, dass Probleme auf viele Arten gelöst werden können und nur eine davon ist Code. Lösungen, die wir ohne den Einsatz von Code erstellen können, sind aus Kundensicht jedoch wesentlich komfortabler, da nach Abschluss des Projekts Änderungen in der Geschäftslogik ohne die Hilfe von Entwicklern implementiert werden können. Aus diesem Grund verzichten wir nach Möglichkeit auf das Programmieren, um dem Kunden und uns in Zukunft Probleme zu ersparen. Die Praxis zeigt jedoch, dass die Geschäftslogik der Anwendung und die Erwartungen des Kunden oft weit und sogar sehr weit über den Rahmen des Standards hinausgehen.

Die Anpassung einer vorgefertigten Plattform an die Geschäftsanforderungen eines Unternehmers kann oft eine wirklich schwierige, aber faszinierende Herausforderung sein. Eine unserer einfachsten Aufgaben besteht darin, neue Seiten und Funktionen zu erstellen, was der üblichen Arbeit eines Fullstack-Entwicklers ähnelt. In unseren Projekten beschäftigen wir uns sowohl mit der Logik der Anwendung als auch mit ihrem entsprechenden Design. Dafür verwenden wir hauptsächlich die Apex-Sprache auf der Backend-Seite, und auf der Vorderseite kämpfen wir mit Hilfe von zwei Frameworks — der modernen Lightning-Komponente und dem klassischen Visualforce.

Salesforce-basierte Apps bieten zwar viele Möglichkeiten, sind aber in der Regel nicht die einzigen, die unsere Kunden nutzen. Daher ist die Integration und Kommunikation mit externen Systemen ein sehr wichtiger Aspekt der Arbeit von Salesforce-Entwicklern. Vor Kurzem hatte ich die Gelegenheit, an der Integration der Salesforce-Anwendung in eine Tabelle zu arbeiten! Auf unserer Seite wurde alles mit Hilfe der REST-Website erledigt, und das Blatt kommunizierte über Makros auf der Schaltfläche mit unserem System. Klick und du bist fertig!

Standard oder kreativ?

In Salesforce wurden die meisten der weniger faszinierenden, häufig auftretenden Probleme bereits von den Systementwicklern gelöst, sodass wir als Entwickler nicht noch mehr Registrierungs- und Anmeldesysteme erstellen oder die Validierung von Feldern in Formularen erneut schreiben müssen. Obwohl dies ein unbestreitbarer Vorteil und eine erhebliche Zeitersparnis ist, kommt es häufig vor, dass sich die Standardfunktionen aufgrund der Anforderungen des Kunden im Detail ändern.

In einigen Fällen stellt sich heraus, dass dies eine Frage der Anpassung der Plattform mit wenigen Klicks ist, während es in anderen Fällen zu langen Arbeitsstunden führt, um eine ungewöhnliche Lösung für eine bestimmte Situation zu finden. Ich gebe zu, dass es manchmal sehr frustrierend sein kann, aber Aufgaben dieser Art sind normalerweise viel aufregender als nur Code zu schreiben. Warum? Weil der Prozess der Lösungsfindung Kreativität und Einfallsreichtum des Entwicklers erfordert, etwas, das über das Vertraute und den Standard hinausgeht. Persönlich ist ein solcher Suchprozess mein Lieblingsaspekt bei der Arbeit als Salesforce-Entwickler. Dadurch lasse ich mich nicht auf gedankenloses Duplizieren von Schemata ein, sondern erlaube mir, die Grenzen zu überschreiten und die Plattform zu erkunden. Das wiederum garantiert mir eine ständige Weiterentwicklung und das Gefühl, dass es noch viel zu entdecken gibt.

Lohnt es sich oder nicht?

Aus meiner Sicht kann ich heute sagen, dass die Arbeit in Salesforce keineswegs unambitioniert ist, im Gegenteil, sie bringt viele interessante Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten mit sich. Obwohl seit dem ersten Tag, an dem ich von Salesforce gehört habe, zwei Jahre vergangen sind, ist das Schulungsprogramm bei Britenet immer noch ein heißes Thema. Die Rekrutierung ist noch offen und wir suchen Leute, die eher Angst vor Langeweile haben als vor den Herausforderungen, die das Erlernen einer neuen Technologie mit sich bringt. Ich habe aus erster Hand gesehen, dass es sich gelohnt hat!

Related posts

All posts
Blog post image

Karriere

Was ist der Unterschied zwischen Frontend und Backend — womit soll ich beginnen?

Kurz bevor wir die endgültige Entscheidung treffen, unser Abenteuer als Entwic...

Read more
Blog post image

Karriere

Vom Soziologen zum Programmierer oder wie man sich für die Arbeit in der IT verkleidet

Der im August letzten Jahres veröffentlichte Arbeitsmarktbarometer-Bericht zei...

Read more
Blog post image

Karriere

IT ist nicht nur Programmieren! Welche nichttechnischen Berufe erwarten Sie in der IT-Branche?

Die IT-Branche wird hauptsächlich mit Programmierern in Verbindung gebracht, d...

Read more