Proprietäres CRM-System für das Unternehmen zielona-energia.com

Proprietäres CRM-System für das Unternehmen zielona-energia.com

photovoltaics - case study - Zielona Energia
Herausforderungen

Der Kunde verfügte bereits seit mehreren Jahren über ein eigenes CRM-System, das jedoch keine Verbesserung der Kundenbeziehungen ermöglichte und sich nicht positiv auf die Effizienz der Mitarbeiter auswirkte. Die Mitglieder des Kundenteams verwendeten weiterhin traditionelle Kommunikationslösungen. Die Gründe dafür waren die mangelnde Konsistenz, schwierige und unlogische Vertriebswege und die fehlende Abbildung der Unternehmensstruktur. Das Hauptziel des Projekts bestand darin, neue Software zu entwickeln und Daten aus dem aktuellen CRM-System des Unternehmens in eine völlig neue Lösung zu übertragen. Das Britenet UX-Team war ebenfalls an dem Prozess beteiligt. Es arbeitete an der visuellen Ebene des Projekts, führte Recherchen durch und führte Interviews mit den Zielbenutzern des Systems durch.

Lösungen

Nach der Implementierung der Basisversion des CRM-Systems wurde es stabilisiert und die von uns festgestellten oder vom Kunden gemeldeten Inkonsistenzen korrigiert. Um den Informationsaustausch mit dem Kunden zu verbessern, wurde das Redmine-Tool eingeführt, mit dem Probleme verfolgt und Projekte verwaltet werden können.

Es wurde ein einziges kohärentes System geschaffen, das Informationen über potenzielle und neue Kunden des Unternehmens sammelt. Es ermöglichte die Durchführung des gesamten Verkaufsprozesses — vom ersten Kundenbesuch bis zum Abschluss der Installationsarbeiten. Das System organisiert die Aktivitäten des Handels- und Partnernetzwerks sowie den Informationsfluss innerhalb des Unternehmens. In Absprache mit dem Kunden wurde ein Arbeitsplan zur Erweiterung des Systems um neue Funktionen und zur Vorbereitung von Änderungen am Erscheinungsbild von CRM erstellt — unter Berücksichtigung des Corporate Identity-Buchs des Unternehmens.

Auswirkungen

Die Implementierung des firmeneigenen CRM-Systems ermöglichte es unter anderem, Informationen über potenzielle und neue Kunden des Unternehmens zu sammeln und einen kompletten Verkaufsprozess vom ersten Kundenbesuch bis zum Abschluss der Installationsarbeiten durchzuführen. Darüber hinaus war es möglich, den Betrieb des Handels- und Partnernetzwerks sowie den Informationsfluss innerhalb des Unternehmens zu organisieren.

Mit der Basisversion des CRM-Systems, das für grüne Energie entwickelt wurde, können Sie grundlegende Geschäftsziele erreichen. Dank der neuen Lösungen wurde es möglich, die Qualität der Kundenbeziehungen zu verbessern sowie die internen Prozesse zu verbessern, die Kommunikation zu verbessern und die Konversionsraten potenzieller Kunden zu erhöhen.

Zusammen mit dem Kunden wird ein Arbeitsplan zur Erweiterung des Systems um neue Funktionen entwickelt, die es dem Unternehmen ermöglichen, die nächsten gesetzten Ziele zu erreichen und weitere Änderungen der visuellen Ebene vorzunehmen.

Angewandte Technologien und Tools

Java 11, PostgreSQL, Docker, Kubernetes, Spring, Testcontainer, React, Formik und Ant Design

Klient: zielona-energia.com

zelena-energia.com ist ein führender Anbieter von Photovoltaikanlagen für Privat- und Unternehmenskunden. Das Unternehmen ist seit 2013 tätig und verfügt über ein umfangreiches Partnernetzwerk.

Other case studies

Salesforce case study

Mehrstufiges globales Supportzentrum

Herausforderungen Der Kunde benötigte ein zentrales System zur Verwalt...

Mehr lesen